Die Projektidee Portbou - Der Ort Anreise und
                  Kalender Die Finanzierung
Hausprojekt
                  Portbou Hausprojekt Portbou Kontakt 
de | cat | es
 
Klicken zum
                  vergrößern.

Klicken zum vergrößern.

Klicken zum
                  vergrößern.

Klicken zum vergrößern.

Verfallener
                  Schuppen auf dem Grundstück.
 

::: "Ein Hausprojekt am Meer!" Im Frühjahr 2013 als Ruine mit eingeworfenen Fensterscheiben gekauft wird‘s bei uns Stück für Stück ein wenig einladender, netter und weniger baustellig: Unser Haus und Garten in Portbou, mit wunderbar direktem Zugang zur örtlichen Bucht. Dort, wo die Pyrenäen das Mittelmeer berühren, unmittelbar südlich der französisch-spanischen Grenze. Aus der Ruine ist mittlerweile eine "charmante Bude" geworden.

::: Dennoch sind wir immer noch ein recht junges Projekt, hauptsächlich voran getrieben von einer handvoll Leute, der Kerngruppe. Die Politnasen von uns interessieren sich für die Historie der Grenzregion, die Sportlichen radeln für ihr Leben gern die Serpentinen an der Küste entlang, die Biker erkunden mit ihren Motorrädern die Berge. Die Ökos unter uns kümmern sich um Garten, Kompost, Abwasser. Und weil der weltweit bekannte Philosoph Walter Benjamin in Portbou starb genießt er posthum einen gewissen Promi-Status im Ort - mit entsprechenden Ausstellungen und Symposien, die unser kleines Dorf über die Grenzen Kataloniens bekannt machen.

::: Wir freuen uns über Euer Interesse an unserem Projekt!

(Die Werte der Wasser-Quali gibts hier.)